Weihnachtsgeschenke für Kleinkinder bis 3 Jahre | Von Holzspielzeug bis Dreirad

Kaum neigt sich der Herbst dem Ende zu, schon sieht man wie sich die Spielzeugabteilungen mit den neuesten Spielsachen füllen. Es erstaunt mich immer wieder, was es alles für die Kleinen gibt. Von bunt und kitschig bis hin zu schlichtem Holzspielzeug. Ich bin, wie ihr ja wisst, ein großer Fan von schlichten Spielsachen, die aus natürlichen Materialen hergestellt sind. Allerdings sollte man meiner Meinung nach bei der Wahl der Spielzeuge auch auf die Wünsche der Kinder eingehen. Was wir Eltern als schön und perfekt geeignet empfinden kommt nicht immer gut bei unseren Kindern an. 😀 (Wilhelm hat zwar wenig lautes Plastikspielzeug, ich würde es ihm aber niemals vorenthalten!)

Spielzeuge in Action:

Dreiräder und Laufräder:

Das Auto hat Wilhelm zu seiner Taufe geschenkt bekommen und liebt es. Der Flitzer ist für Kleinkinder im Altern von 1,5 bis 2 Jahren perfekt als Weihnachtsgeschenk geeignet. Wilhelm fährt damit liebend gern und kann es auch allein steuern. Uns überzeugt es nicht nur optisch total, sondern auch im Praxistest; es ist nämlich wirklich super robust und stabil (es kann nicht umfallen). Wilhelm ist jetzt eineinhalb Jahre alt und kommt mit den Beinchen runter. Sollten eure Kinder jünger sein, ist es möglich, dass sie noch nicht allein fahren können, da das Auto relativ hoch ist.

Das Dreirad ist ein kleines Highlight für mich. Ich liebe diesen Retrostyle sehr. 🙂 Damit der kleine Mann es vor Weihnachten nicht entdeckt, haben wir es im Wohnzimmer unter einer Decke versteckt. 😀 Ich bin so gespannt wie er reagieren wird. Ich habe es allein in ca. 5-10 Minuten problemlos und ohne extra Werkzeug aufbauen können, was ich sehr praktisch finde. Die Klingel finde ich auch prima! So kann Willi sich bemerkbar machen und man muss keine extra dazu kaufen.

Balanceboard:

Balanceboards sind seit mehreren Monaten DER neuste Schrei!! Was das ist? Ein komplett aus Holz gefertigtes Brett mit dem die Kinder ihren Gleichgewichtssinn trainieren können. Der Fantasie sind mit einem solchen Board keine Grenzen gesetzt. Ob im Sitzen darauf zu wippen oder im Stehen die Balance zu halten, eine Menge Spaß ist garantiert! Die Kleinen können natürlich auch auf ganze andere Art und Weise damit spielen. Zum Beispiel Bälle oder Fahrzeuge darauf fahren lassen oder Höhlen bauen. Ich finde es absolut cool und bin hell auf begeistert. Es hält bis zu 120 Kg aus, ein Spaß für die komplette Familie sozusagen. Es gibt sogar Yogakurse, die auf dem Board gehalten werden, so spannend. 🙂

Das Board als Rutsche zu benutzen fand Willi absolut großartig! So goldig.

Bestellen könnt ihr die Swing online bei Puppenvilla (übrigens Made in Germany). Viel Spaß damit!!!

Spielzeug fürs Kinderzimmer:

Autos und andere Fahrzeuge:

Und noch mehr Fahrzeuge. Wilhelm ist momentan ein absoluter Autofan. Leider gefallen mir sehr viele Autos nicht oder sie werden schnell langweilig. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich diese tollen Holzlader entdeckt habe. Damit kann man wirklich die verschiedensten Dinge spielen. Eine wunderschöne Kombi aus praktisch, schön und nicht zu teuer!!! Bei Jollyroom gibt es momentan super viele kleine Holzautos im Sale (auch super für Nikolaus)!

Ich bin ein großer Fan der tollen Pastellfarben!! Einige der Autos sind sogar magnetisch, sodass der Kran sie heben kann.

Grimms Regenbogen:

Der Fantasie sind mit diesem großartigen Puzzlespiel keine Grenzen gesetzt. Ob neue Dinge konstruieren, dekorieren oder Autos darauf fahren lassen, alles ist mit dem Regenbogen machbar. Wir lieben ihn!! Den Regenbogen gibt es in verschiedenen Farbkombinationen, von bunt bis schlicht holzfarben.

Holzeisenbahn:

Vor ein paar Wochen haben wir diese Eisenbahn bei Lidl entdeckt und waren sofort von Preis und Aufmachung angetan. Ich denke, mit einer Holzeisenbahn kann man bei einem Kleinkind kaum falsch liegen. Eine elektrische Lokomotive haben wir ebenfalls dazu gekauft. Wir hoffen, dass Wilhelm sich darüber freuen wird. 🙂

Puppen:

Mir fallen noch so viele weitere tolle Geschenkideen ein. Eines werden sich sicherlich viele Kinder wünschen… Eine Puppe. Ob von Haba oder Käthe Kruse, ob Baby Born oder Annabell. Der Markt ist riesig. Wilhelm hat seine Puppe (Ludwig) von der Firma Götz und wir sind sehr zufrieden damit. Die Puppenkleidung nähe ich übrigens am liebsten selbst. Das macht Spaß und ist nicht so teuer!! Auch beim Kauf von Puppenwindeln kann man sparen, wenn man einfach Windeln für Früchten kauft. 🙂

Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig weiterhelfen. Natürlich gibt es noch so viel mehr tolle Spielzeuge. Wenn ihr noch Ideen habt schreibt sie doch für die anderen in die Kommentare. 🙂 Bis bald! Pauline

* Werbung: Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Jollyroom und Puppenvilla.
Vielen Dank! Wir hatten so viel Freude beim Spielen 😊😊

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

Kommentar verfassen